Wissen ist das richtige Verständnis von Informationen.

Henning Mankell

Agile Leadership - krisenfest & sicher in unsicheren Zeiten
13.03.2020 13:03
von Ira Rueder

Agile Leadership - krisenfest & sicher in unsicheren Zeiten

CHANGE 4 SUCCESS  |  Transformation Training Coaching Mediation

Krise = Gefahr + Chance

Krisen, Disruption, Change und tiefgreifende Transformationsprozesse haben eines gemeinsam: Sie verursachen Verunsicherungen, Ängsten und Sorgen. Davon ist jeder betroffen - je nach Typologie mehr oder weniger intensiv. Zusätzlich reagieren Menschen auf Veränderungen zum Teil mit sehr vehementem Widerstand.

Derartige Reaktionen sind empirisch betrachtet völlig normal und daher sogar in gewissem Maß vorhersehbar. Dennoch reagieren wir - je nach Typologie - unterschiedlich intensiv und benötigen daher auch unterschiedlich viel oder wenig Zeit, um in dieser Situation den Blick nicht mehr nach hinten - auf das Problem -, sondern nach vorn - auf die Lösung - richten zu können.

Es braucht Zeit, um die Situation nicht nur rational, sondern auch emotional akzeptieren und als real anerkennen zu können. Diesen Prozess hat Elisabeth Kübler-Ross bereits 1969 beschrieben als "Phasen der Trauer". Heute ist die Kurve vielen von uns bekannt als Change Kurve.

Aktuell stecken wir alle quasi mitten drin in dieser Change Kurve.

Wenn #CoronaCodex #FlattenTheCurve #WirBleibenZuhause plötzlich den Alltag bestimmen, bekommen wir als People Leader Sorgen, Ängste und Frustrationen mit voller Wucht zu spüren - unsere eigenen UND die unseres Teams.

Und das ist auch gut so, denn schliesslich ist es unser Job in der Führung, vor allem in Zeiten von Veränderungen – oder Krisen – mit Umsicht & Zuversicht zu agieren und Zukunftsorientierung zu sichern.

Agiles Mindset für sichere & zukunftsorientierte Führung

Die Zukunft ist ein dunkler Raum. Niemand kann aktuell absehen, wie sich die Situation weiter entwickelt. Im Sinne zuversichtlicher, zukunftsorientierter Führung mit Agilem Mindset beutetet das für People Leader vor allem vorbildhaft, wertschätzend, respektvoll, offen, transparent sowie gleichzeitig mutig & flexibel zu handeln. Mit Pioniergeist und gleichzeitig mit Umsicht. Wegweisend und mit leuchtturmhafter Strahlkraft.

Exzellente Selbstführung ist für People Leader mehr denn je gefragt und wird für viele zur speziellen Herausforderung in dieser Situation. Es geht darum

  • die eigene innere Souveränität und Zuversicht zu bewahren
  • die eigenen Skills hinsichtlich Krisenkompetenz auszubauen
  • hierüber für psychologische Sicherheit im Team zu sorgen
  • den eigenen achtsamen Umgang mit der Gesundheit zu sichern
  • auf die Ressourcen des Teams und jeder einzelnen Person zu achten 
  • trotz aller Herausforderungen andere zu inspirieren und den Blick in die Zukunft zu richten.

Den guten Kapitän erkennt man in stürmischer See. Schönwetter-Segeln kann jeder. In Change und Krise sind People Leader um für Zukunftsorientierung und Zuversicht zu sorgen in mehreren Rollen gleichzeitig gefordert:

  • Vorbild
  • Vorreiter
  • Wegbereiter
  • Stratege
  • Entscheider
  • Change Manager
  • Innovator
  • Motivator
  • Unterstützer
  • Coach

Nicht jede dieser Rollen ist immer ein Vergnügen. Doch genau das macht es ja so spannend, souverän und sicher durch Change & Krise zu gehen. Während die einen den Kopf in den Sand stecken, laufen andere zur Hochform auf und nutzen die Chancen, die in der Situation stecken.

Rückenwind für Chancen: Experimentieren & Lernkultur entwickeln

Wenn wir sicher & erfolgreich durch Krise oder Change gehen wollen, dann ist es nicht hilfreich, es sich im Tal der Tränen gemütlich zu machen. Im Gegenteil!

Jetzt gilt es, ausgetretene Pfade zu verlassen, raus aus der Komfortzone zu kommen und Neues auszuprobieren. Wir müssen unseren Pioniergeist neu entdecken und experimentieren. Beim Experimentieren können Dinge gelingen oder misslingen.

Daher ist es auf dem Weg der Chancen-Nutzung - auf dem Weg durch Change oder Krise - auf dem Weg hin zur agilen, krisenfesten, resilienten Organisation - von hoher Bedeutung, wie es um die Fehlerkultur - oder besser: die Lernkultur - in der Organisation bestellt ist.

Der „Future Organization Report 2019“ von Campana & Schott in Zusammenarbeit mit der Universität St. Gallen zeigt, dass von 500 Befragten lediglich jeder 5. erlebt, dass sein Unternehmen Fehler nicht gegen die Person verwendet. Hoppla! Auch spannend: 2/3 der Befragten sind in Führung (Quelle: managerSeminare, Februar 2020).

In der Entwicklung von Krisenfestigkeit und Lernkultur - auf dem Weg zur resilienten Organisation - ist also in vielen Unternehmen scheinbar noch deutlich Luft nach oben. Aktuell bietet sich - unverhofft - die Chance, daran intensiv zu arbeiten.

People Leader spielen eine zentrale Rolle bei der Entwicklung einer vitalen Lernkultur und dabei, psychologische Sicherheit und Zuversicht zu vermitteln, damit Person - Team - Organisation sicher, gesund und idealerweise sogar gestärkt aus Change & Krise hervorgehen.

Fangen wir also bei uns selbst an. Mit einem agilen Mindset und einem konstruktiven Umgang mit Herausforderungen, Missgeschicken, Fuck-Ups - unseren und denen anderer.

Perspektivwechsel

Zur Chancen- und Lösungsfindung ist es oft hilfreich, einen Schritt zurückzutreten und die Situation mit Abstand zu betrachten. Der Perspektivwechsel ermöglicht es, Klarheit zu gewinnen für sich selbst. Die eigene innere Klarheit ist die Grundlage dafür, Möglichkeiten zu eruieren, Lösungen zu finden, Zuversicht auszustrahlen und Person - Team - Organisation bestmöglich durch die Veränderung - oder die Krise - zu begleiten und vorbildhaft und mit leuchtturmhafter Strahlkraft zu führen.

Blick nach innen. Blick von außen. Für den Perspektivenwechsel helfen u.a.

  • Achtsamkeitsübungen
  • Resilienztraining
  • Einzel-Coaching
  • Kollegiales Coaching
  • #WOL - Working-out-Loud
  • Sparring mit anderen People Leadern
  • Hinzuziehen eines internen oder externen Coachs.

Dabei lohnt die Auseinandersetzung mit den als „Wiege von Kreativität & Innovation“ vom Philosophen Anders Indset benannten aktuellen

„TOP 3“ der New Leadership Skills:

  • Empathie
  • Selbsterkenntnis
  • Verletzlichkeit

Nutzen Sie die Situation und halte Sie inne. Für einen Blick nach innen und einen Blick von außen.

Lerntipps:

ACADEMY 4 EXCELLENCE

Webinar #Crisis Competence - sicher führen in unsicheren Zeiten

 

Literaturtipps:

  • Judith Andresen. Agiles Coaching. Die neue Art, Teams zum Erfolg zu führen. 2019
  • Elke Berniger-Schäfer. Digital Leadership. Die Digitalisierung der Führung. 2019
  • John Kotter. Accelerate. Strategischen Herausforderungen schnell, agil und kreativ begegnen. 2015
  • Anders Indset. Quantenwirtschaft: Was kommt nach der Digitalisierung? 2019
  • Anders Indset. Wildes Wissen: Klarer denken als die Revolution erlaubt. 2017

Zurück

Copyright © CHANGE 4 SUCCESS | Ira Rueder