Wissen ist das richtige Verständnis von Informationen.

Henning Mankell

Design Thinking Mindset als Innovationskraft
05.05.2020 15:05
von Ira Rueder

Design Thinking Mindset als Innovationskraft

CHANGE 4 SUCCESS  |  Change Management Training Coaching Mediation

Kreativität - Ideen - Innovationen

Vorreiter und Beispiele für kreativen Erfindergeist und Ideenreichtum können wir seit Wochen an unterschiedlicher Stelle beobachten: Da werden Cocktails statt in der Bar auf der heimischen Couch getrunken - geliefert vom Barkeeper persönlich. Ein Baumarkt bringt per Drive-In unser aller WC-Papier-Vorräte auf Vordermann, Unternehmen entdecken Avatar-basierte Lernumgebungen als Möglichkeit zum Team-Meeting, das Auto-Kino erlebt ein Revival – und alle sind irgendwie auf dem digitalen Aufschwung.

Doch eine Idee ist noch keine Innovation und so einfach fällt eine Innovation ja nun auch nicht vom Himmel. Was also tun, um als People Leader gemeinsam mit dem (virtuellen) Team innovative Geistesblitze, einen Moment des gemeinsamen Flow zu erleben?

Nun, zum Einen: Reden hilft – beinahe wirklich immer! Und mit reden meinen wir, eine kommunikative und offene Kultur zu schaffen, die alle Beteiligten anregt & als aktive Akteure einbindet, auffordert und hört. Wenn es keine dummen Fragen gibt, dann gibt es auch keine dummen Ideen!

Es braucht ein agiles Mindset, welches für Offenheit, Kommunikation, Respekt, Feedback, Einfachheit und nicht zuletzt Mut steht. Und Mut ist ein wichtiger Motor, wenn es darum geht, neue Wege zu finden und auszuprobieren.

Im agil-kreativen Prozess können Design Thinking Mindset & Methoden unterstützen:

  • Neugier & Pioniergeist
  • Fokus auf den Menschen
  • Komplexität akzeptieren
  • Visualisieren
  • Experimentieren
  • Co-Creation
  • Vernetzt Zusammenarbeiten
  • Prozessbewusstsein entwickeln
  • Handlungen reflektieren

Auch das bewusste Einnehmen unterschiedlicher, ja mit Absicht konträrer Positionen, kann helfen, Ideen zu entwickeln und auf ihre Umsetzbarkeit hin zu prüfen. Dabei helfen unter anderem

  • #Walt-Disney-Methode mit den Perspektiven:
    • Träumer
    • Realist
    • Kritiker
  • #6 Denkhüte nach deBono mit den Perspektiven:
    • Objektiv
    • Emotional
    • Kritisch
    • Optimistisch
    • Kreativ
    • Strukturiert

Über diese unterschiedlichen Perspektiven werden nicht nur Ideen generiert, es wird auch die Machbarkeit geprüft. Denn darum geht es ja schließlich auch – um Realisierbarkeit. Und im besten Falle überdauern unsere guten Ideen und Geistesblitze die Zeit der Krise, legen wir Unbrauchbares und Überholtes beiseite, behalten uns stattdessen die eine oder andere kreative Herangehensweise und den Optimismus bei – denn ein „Zurück“ wird es so wohl nicht geben.

By the way

Gemeinsames Denken, Diskutieren und Ausprobieren hat einen wunderbaren, team-bildenden Effekt. Erst recht, wenn die Idee zum Erfolg führt. Der muss dann auch gefeiert werden. Das alles geht übrigens auch virtuell – remote also. Dazu mehr im nächsten Beitrag.

 

Weiterbildung:

Sie möchten die Innovationskraft Ihrer Organisation stärken? In unserer ACADEMY 4 EXCELLENCE finden Sie dazu u.a. die Kompakt Ausbildung zum Agile Innovator & Design Thinker

 

Literaturtipps:

  • Gatterer, M. Horx (Hrsg.), Die Welt nach Corona, Business, Märkte, Lebenswelten – was sich ändern wird. Zukunftsinstitut GmbH, 2020
  • Laloux. Reinventing Organizations. Ein illustrierter Leitfaden sinnstiftender Formen der Zusammenarbeit. 2017
  • Oestereich/C. Schröder. Agile Organisationsentwicklung. Handbuch zum Aufbau anpassungsfähiger Organisationen. 2020

Zurück

Copyright © CHANGE 4 SUCCESS | Ira Rueder